sightstories

Mein Blog über unsere Reisen. Allein unterwegs mit zwei Kindern.

Schlagwort

Workshops & organisierte Touren

Highlight für Kinder ab 8 Jahren und Teenager: Ein Blick hinter die Kulissen in der ‚Komischen Oper‘ in Berlin

Die ‚Komische Oper‘ ist die kleinste der drei Berliner Opern. Besonders auffällig ist schon einmal die moderne Fassade im Gegensatz zum pompösen, jahrhundertealten, traumhaft verschnörkelten Innenraum. Ebenso besonders ist die Möglichkeit, als Theater-Laie einmal hinter die Kulissen schauen zu können,… Weiterlesen →

Trinity College, Long Room & Book of Kells: Must-See in Dublin

Heute morgen werden wir vom Kreischen der Möwen geweckt, immerhin hat Dublin einen ziemlich großen und geschäftigen Hafen und liegt am Meer, naja, also in einer Bucht. Da wir direkt im Zentrum wohnen, sind es nur wenige Schritte bis zu… Weiterlesen →

Unterwegs im schottischen Hochland, Teil I: Bustour zum Loch Lomond Nationalpark

Heute morgen schleiche ich mich ganz früh raus und stehe nach der gut hochgeheizten Wärme drinnen nun fröstelnd in der frischen Morgenluft auf der Straße. Schnell ziehe ich mir Mütze und Schal über und laufe wieder die direkt gegenüberliegende Treppe… Weiterlesen →

Unterwegs im schottischen Hochland, Teil II: Weiter bis Stirling Castle

Nach einer ausgedehnten Mittagspause in einem typisch schottischen Pub, wo die Mutigen unter uns auch ‚Haggis‘, das schottische Nationalessen aus mit scharf gewürzten Innereien und Hafermehl gefülltem Schafsmagen, probieren können, ziehen wir gestärkt weiter. Satt und zufrieden klettern alle wieder… Weiterlesen →

Ganz im Süden von Sylt: Eine Wanderung durchs Watt und ein Besuch in Hörnum

Eine meiner Töchter ist skeptisch: „Iiih, durch die Wattwürmer [die kleinen Häufchen aus Sand, die den Boden überziehen] laufe ich aber auf keinen Fall!“ Darauf die Schwester, überlegen erklärend: „Das sind doch keine Wattwürmer, das ist nur Wattwurmkacke!“ Kurze Pause,… Weiterlesen →

(Tag 08) Psst! Auf geheimen Spuren der Familie der Medici im Palazzo Vecchio

Geheimgänge und verborgene Zimmer in einem alten Palast? Super! Privatführung fast ganz für uns allein? Geritzt! Das Ganze unkompliziert und zum kleinen Preis? Hervorragend, wir sind dabei! Mit diesem Plan im Kopf laufen wir am Samstagvormittag, an dem wir aus… Weiterlesen →

(Tag 06) Im Reich von Ca‘ Macana: Bei den traditionellen Maskenherstellern für den Karneval in Venedig

Venedigs Karneval ist in unseren heutigen Gedanken und Vorstellungen wohl untrennbar mit eleganten, prachtvollen Kostümen und kunstfertigen, geheimnisvollen Masken verbunden. Doch das war nicht immer so: In den 70er/80er Jahren war das Wissen, diese herzustellen, so gut wie verloren gegangen. Gut… Weiterlesen →

Vincent van Gogh: Zu Besuch im Museum des begnadeten Malers

Vincent van Gogh war ohne Zweifel einer der größten Maler der Geschichte, obwohl er zu Lebzeiten kaum ein Bild verkaufen konnte. Heute sieht das bekanntermaßen ganz anders aus: Seine Gemälde erzielen bei Auktionen Rekordsummen. Glücklicherweise wurde ein Großteil seiner Werke… Weiterlesen →

Einmal alles, bitte: Eine Fahrt mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus durch Barcelona

Heute ist unser erster richtiger Tag in Barcelona, auf unserer ersten richtigen, gemeinsamen Reise alleine zu dritt. Es ist Juli, morgens früh, und die Sonne scheint strahlend hell vom blauen Himmel, sobald wir aufwachen. Soweit, so prima. Allerdings wird es… Weiterlesen →

Die Ramblas runter bis zur Kolumbus-Statue und eine Fahrt mit den Golondrinas

Die Ramblas ist eine breite Prachtstraße, die von der Plaça de Catalunya über einen Kilometer lang geradeaus runter bis ans Mittelmeer, zum Port Vell, dem alten Hafen von Barcelona, führt. Eine Rambla? Viele Ramblas? Aber warum spricht man von diesem einen Boulevard im Plural? Les Rambles (katalanisch)… Weiterlesen →

© 2019 sightstories — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial