sightstories

Mein Blog über unsere Reisen. Allein unterwegs mit zwei Kindern.

Schlagwort

Öffentliche Verkehrsmittel

Orientierung in den Straßen von New York, plus: wie funktioniert das mit der Subway?

Es ist kein Geheimnis, dass man für einen Trip nach New York unbedingt bequeme Schuhe mitnehmen sollte – man läuft sich buchstäblich die Hacken ab. Da es so unfassbar viel hier zu sehen gibt, liegen viele Attraktionen auch wiederum nah beieinander…. Weiterlesen →

The Grand Central Station: Fragen, Fotos und Fun Facts zum größten Bahnhof der Welt

Die ‚Grand Central Station‘ ist ein Bahnhof mitten in Manhattan und heißt eigentlich seit über 100 Jahren offiziell ‚Grand Central Terminal‘. Aber niemand nennt ihn so. Unglaubliche 67 Gleise führen hier hinein – mehr als in jedem anderen Bahnhof auf… Weiterlesen →

The One and Only: Die Freiheitsstatue, mit Staten Island Ferry und Battery Park

Heute morgen fahren wir mit der 79th von der Upper West Side, wo wir wohnen, einmal geradewegs durch Downtown Manhattan fast bis ganz ans Ende der Halbinsel, und steigen an der ‚Whitehall South Ferry Station‘ wieder aus. Hier fahren täglich… Weiterlesen →

Fahrräder, Busse, Züge, Metro – wie an- und rumkommen in Kopenhagen?

Wer das Glück hat, im Norden Deutschlands zu wohnen, kann z.B. von Hamburg aus schon in fünf Stunden einfach mit der Bahn direkt durch bis mitten in die Innenstadt von Kopenhagen fahren. Alternativ kann man ebenfalls in nur wenigen Stunden… Weiterlesen →

Etappe 05: Von Cochem nach Koblenz zur Festung Ehrenbreitstein

Tag 08: Ab Cochem wird das letzte Stück des Moselradwegs bis Koblenz als beschwerlich beschrieben, unwegsam und vor allem wohl eins: hässlich, so dass wir schon im Vorfeld überlegt hatten, den Rest der Distanz eventuell anders zu überbrücken. Passenderweise sehen… Weiterlesen →

Kann man mit Kindern nach Sylt fahren, ohne ein Vermögen auszugeben?

Sylt, die Insel der Reichen und Schönen? Man muss zugeben: Schon ein eindeutiges Ja. Aber auch als Nicht-Jetset-Familie oder, wie ich, alleine mit Kindern unterwegs kann man hier ganz ausgezeichnet Urlaub machen. Die gesamte Atmosphäre ist völlig entspannt und es… Weiterlesen →

Wie kommt man denn am besten/am schnellsten/am günstigsten/am stressfreiesten nach Sylt?

Sylt ist bekanntlich eine Insel, und zwar eine ohne direkte Anbindung an den Straßenverkehr durch eine Brücke. Einfach mit dem Auto rüberfahren entfällt also. Der Klassiker, wenn man sein Auto trotzdem mitnehmen möchte, ist, mit dem Autoreisezug über den Hindenburgdamm… Weiterlesen →

Ein perfekter Tag in List mit Strandkorb und Sonne, Wind und Wellen und kulinarischem Ausklang am Hafen

Heute verbringen wir einen Tag am Strand, und das macht man auf Sylt ganz hervorragend in einem Strandkorb. Hach! Strandkörbe! Sie gehören zu einem Sommer auf der Insel einfach dazu, und fungieren für einen Tag im Handumdrehen als Zuhause auf… Weiterlesen →

(Tag 07) Burano: Auf der Insel der Spitzenstickerei und der bunten Häuser

Von Murano aus nehmen wir ab der Haltestelle ‚Faro‘ wieder ein Vaporetto, dieses Mal die Linie 12, und fahren weiter Richtung Burano, eine weitere, kleine Insel in der Lagune von Venedig. Sie ist bekannt für ihre farbenfrohen Häuser, aber eigentlich… Weiterlesen →

(Tag 07) Murano: Auf der Insel der Glasbläser | plus: Wenn in Italien gestreikt wird…

Aus der Not eine Tugend machen: Das dachten sich vor gut 700 Jahren die Mitglieder der Zunft der Glasbläser, die samt ihrer feuergewaltigen Glasöfen im Jahre 1295 endgültig und für alle Zeiten aus Venedig vertrieben wurden: Zu gefährlich und unfallgefährdet… Weiterlesen →

(Tag 06) Wie rumkommen und wo übernachten mit Kindern in Venedig?

Das allerbeste Verkehrsmittel, das man in Venedig benutzen kann, sind die eigenen Füße. Und das möchte ich wirklich jedem, der eine Reise hierhin plant, wärmstens ans Herz legen. Wer dann nicht mehr kann, für den habe ich hier die Alternativen… Weiterlesen →

(Tag 02) Sehen, wo Leonardo da Vinci ‚Das letzte Abendmahl‘ direkt an die Wand pinselte: Santa Maria delle Grazie

Das ‚Cenacolo‘, das letzte Abendmahl, das Jesus im Kreise seiner Jünger zeigt, als er ihnen über den Verrat berichtet, ist wohl eines der berühmtesten Gemälde der Welt und gilt als Leonardo da Vincis Meisterwerk in der Malerei. Ein Meilenstein der Renaissance,… Weiterlesen →

(Tag 01) Nostalgie pur: Eine Fahrt mit dem Nachtzug über die Alpen

Unser bislang größtes Abenteuer beginnt in München: Von hier aus bringt uns abends der Nightjet im Schlafwagenabteil durch Österreich nach Italien. Mit dem Nachtzug fahren – das hört sich an wie eine Mischung aus dem „Mord im Orient Express“ und… Weiterlesen →

Zwischen Brücken und Kanälen zu Fuss unterwegs in Amsterdam

Alle Jahre wieder hat der Spätfrühling die beliebten langen Wochenenden um den 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam im Gepäck. Dank zahlreicher Feier- und Brückentage verlangen diese geradezu danach, die Zeit für längere Ausflüge mit ein paar Übernachtungen in… Weiterlesen →

Wie funktioniert das mit Oyster Card, ‚Tube‘ & Doppeldeckern? Öffentliche Verkehrsmittel in London

Eins vorweg: Ich liebe das Underground-System von London! Ich mag, wie der U-Bahn-Plan aussieht, ich mag, dass die Linien Namen und Farben haben und keine Nummern, ich mag, dass die Metro hier ‚Tube‘, also Röhre, heißt, und ich mag, dass… Weiterlesen →

Eine Fahrt mit der Bim bis zum Stephansdom: Willkommen in der Inneren Stadt!

Die Wiener nennen ihre Straßenbahn sehr sympathisch die „Bim“. Den Namen verwendeten die Jugendlichen in den 70ern wohl passend zum bimmelnden Geräuschs der Warnglocke, und er hat sich mittlerweile so eingebürgert, dass die Wiener Linien selbst damit Werbung machen. An… Weiterlesen →

Tibidabo! Ein kompletter Vergnügungspark hoch oben auf einem Berg

Der heutige Tag wird von beiden Mädels voller Vorfreude erwartet, denn wir wollen zum Tibidabo,  einem Vergnügungspark, der tatsächlich ganz oben auf einen der Berge der Barcelona umgebenden Hügelkette gebaut wurde. Ti-bi-da-bo? Tibidabo! Eröffnet wurde er schon Anfang des letzten Jahrhunderts, nämlich 1901…. Weiterlesen →

© 2019 sightstories — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial