sightstories

Mein Blog über unsere Reisen. Allein unterwegs mit zwei Kindern.

Kategorie

Wien, Österreich

Küss die Hand!

Wiener Kaffeehauskultur: Tradition zum Genießen

Wenn es einen besonders guten Grund gibt, im Herbst nach Wien zu fahren, dann ist es sicher das Gefühl, an einem bereits dunkelnden Tag, vielleicht noch bei kühlem oder regnerischem Wetter, die Tür zu einem goldbeleuchteten Kaffeehaus zu öffnen und in die pure Behaglichkeit der gediegenen Atmosphäre längst… Weiterlesen →

Bitt’schön, gnä Frau: Das Schloß Schönbrunn

Die letzten Tage haben wir uns bereits im Schlosspark von Schönbrunn umgesehen, dabei den Irrgarten und das Labyrinth ausprobiert und auch schon das Kindermuseum von Schönbrunn besucht. Nun erkunden wir den Hauptteil von Schönbrunn: Die kaiserliche Sommerresidenz der Habsburger! Warum das Schloß so… Weiterlesen →

Auf den Spuren der Lipizzaner: Die Spanische Hofreitschule

Der heutige Tage beginnt, wie vorhergesagt, mit strömendem Regen. Aber selbst so hat Wien einfach etwas: Es wirkt durch und durch gemütlich, genau passend zum Herbst! Also geht’s mit Regenjacke mit der U4 von Hietzing aus, wo wir wohnen, wieder los… Weiterlesen →

Habe die Ehre: Flanieren im Schlosspark von Schönbrunn

Der erste Tag unseres Aufenthalts im ansonsten sprichwörtlich goldenen Herbst in Wien soll laut Prognose – zumindest hinsichtlich des Wetters – leider auch schon mit Abstand unser schönster sein. Da zögern wir nicht lange: Nach dem Einchecken in unserem märchenhaften Hotel und dem dringend benötigten… Weiterlesen →

"Gehn's, san's net fad!", sagt der Wiener zu jedem, der sich in seiner Gesellschaft langweilt.

Karl Kraus (1874 - 1936), österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker und Dramatiker

Einmal Kaiserkind sein im Kindermuseum Schloss Schönbrunn

Bei meiner Vorab-Recherche von zuhause, was ich mit den Kindern in Wien denn so unternehmen könnte, fand ich den Hinweis auf ein eigenes Museum nur für Kinder, direkt im Komplex von Schloss Schönbrunn mit drin. Es bringt seinen kleinen –… Weiterlesen →

Weit mehr als Wiener Walzer: Das ‚Haus der Musik‘

Auf dem Weg zum Haus der Musik hält sich die Vorfreude der Kinder eher in Grenzen. Ein Museum? Nur über Musik? Naja, okay… Diese Haltung schlägt sehr bald ins komplette Gegenteil um, denn schon im Innenhof vor dem Eingang sind interaktive… Weiterlesen →

Mahlzeit! Brauhäuser und Gaststuben in Wien

Mmmmmh, die österreichische Küche! An der kommen wir in Wien natürlich nicht vorbei, und da hätten wir auch wirklich etwas verpasst. Rein subjektiv erzähle ich euch hier, wo es uns gut gefallen hat oder was uns besonders in Erinnerung geblieben ist: Das Brandauer Schlossbräu… Weiterlesen →

"In Wien mußt erst sterben, dass dich hochleben lassen. Aber dann lebst lang."

Falco (1957 - 1998), österreichischer Popstar

Wo übernachten mit Kindern in Wien?

Zuerst: Warum nach Wien allein mit Kindern? An dieser Stelle muss ich ein wenig ausholen und erklären, wie wir überhaupt zu unserer Reise nach Wien gekommen sind, nämlich wie die Jungfrau zum Kinde: Der Sommer ist gerade vorbei, und wir… Weiterlesen →

Eine Fahrt mit der Bim bis zum Stephansdom: Willkommen in der Inneren Stadt!

Die Wiener nennen ihre Straßenbahn sehr sympathisch die „Bim“. Den Namen verwendeten die Jugendlichen in den 70ern wohl passend zum bimmelnden Geräuschs der Warnglocke, und er hat sich mittlerweile so eingebürgert, dass die Wiener Linien selbst damit Werbung machen. An… Weiterlesen →

Schenkte uns die Pling-Fee einen weiteren Tag in Wien, dann würden wir noch…

… uns den Wiener Zentralfriedhof mit seinen vielen Ehrengräbern anschauen. Etwas morbide? Vielleicht. Er wurde im 19. Jahrhundert angelegt, als Wien Kapazitätsprobleme hatte – sowohl den Platz für die Lebenden als auch den für die Toten betreffend. Mit einer Fläche… Weiterlesen →

© 2019 sightstories — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial